Hörbücher

Churchyard Crimes

Die Tote vom
Pendle Hill


Nach dem Tod ihres Vaters erbt Alethea Shaw ein Haus und den Job als Totengräberin auf dem St. Benet’s Churchyard in der englischen Gemeinde Pendle. In ihrer Freizeit verfasst sie Beiträge für ihren True-Crime-Blog und macht einen großen Bogen um die verschrobenen und abergläubischen Einwohner Pendles.
Als ein 15 Jahre altes Skelett vor ihren Füßen landet, wittert Thea ein Verbrechen. Kaum jemand scheint sich für den Tod von Hope Fernsby zu interessieren.
Thea beschließt, der Sache selbst nachzugehen. Sehr zum Ärger von Inspector Myrna Evans, die es ebenfalls eher unfreiwillig ins kleine Pendle verschlagen hat.
Erst als eine Morddrohung auf Theas Blog eingeht, sieht auch Myrna ein, dass Thea mit ihren Nachforschungen in ein Wespennest gestochen hat, das größer ist, als sie ahnen …

 "Ein sehr schönes Buch, welches zum Entspannen und Mithören einlädt."
Luna

"Großartig! In nur zwei Tagen verschlungen. Bitte mehr davon!"
Signorina

"Super cosy Setting und einzigartige Charaktere. Ich mochte den Fall und den Humor so gerne. Wirklich gelungene Geschichte!"
Lela

"Wie cool war dieser Cosy Crime? Hab nicht damit gerechnet, dass das so ein unterhaltsames Buch sein wird. Freue mich auf Band 2!"
Doro

Churchyard Crimes

Mord beim
Krimidinner


Die Totengräberin Alethea Shaw wird von ihren Nachbarn in der englischen Gemeinde Pendle gemieden. Umso überraschter ist sie, als sie zusammen mit Inspector Myrna Evans zum Krimidinner der erfolgreichen Schauspielerin Penny Halligan eingeladen wird.
Auf den ersten Blick haben die Gäste nichts gemeinsam, doch im Laufe des Abends wird deutlich, dass es hier mehr als nur um ein Spiel geht. Kaum wird das Licht gedimmt und das Essen serviert, rutscht die Gastgeberin mausetot vom Stuhl.
Thea erkennt, dass sie mit einem Mörder am Tisch sitzen und sie schleunigst herausfinden muss, wer sich nicht an die Spielregeln hält …

"Ein super spannender zweiter Fall, großartige Reihe!"
Ena

"Dieser Krimi besitzt Witz, Charme und Spannung – das perfekte Rundum-Paket!"
Eddie

"Einfach toll! Leider schon wieder vorbei. Erwarte sehnsüchtig den nächsten Band."

Nata

"Klasse Fortsetzung der Serie. Durch die ganzen Hintergründe und Geheimnisse hoffe ich auf baldige Fortsetzung."
Franzi

Churchyard Crimes

Ein Mord auf
der Speisekarte


Inspector Myrna Evans hat es nicht leicht mit den Männern. Als ihr romantisches Date im Nobelrestaurant mit einem Toten am Nebentisch endet, bittet sie Totengräberin Alethea Shaw um Hilfe. Das ungewöhnliche Ermittlerduo stößt schon bald auf ein Netz aus Geheimnissen, das es zu entwirren gilt.
Der Tote namens Sean Dougan, seines Zeichens Restaurantkritiker, war alles andere als beliebt in Lancashire. Nicht selten sorgte er für Schließungen und weniger Einnahmen bei den Gastronomen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Doch auf einmal steht Dougan quicklebendig vor den beiden und dementiert seinen Tod.
Als ausgerechnet Theas True-Crime-Blog Licht ins Dunkel bringt, ist es beinahe zu spät …

"Ich bin süchtig nach dieser Reihe!"
Juli

"Neben dem spannenden Mordfall gibt es in der Geschichte auch viele skurrile Figuren und Situationen, die mich zum Lachen gebracht haben. Die Wendungen in der Story waren immer wieder überraschend."
Eddie

"Endlich geht es weiter - und immer noch bleibt die Spannung rund um die Protagonisten."
Anja

"Neben dem spannenden Mordfall gibt es in der Geschichte auch viele skurrile Figuren und Situationen, die mich zum Lachen gebracht haben. Die Wendungen in der Story waren immer wieder überraschend."
Eddie