Angstwahn

 

Er weiß, wie du heißt. 
Er weiß, wo du wohnst. 
Und er kennt deine größte Angst ... 

Als eine Frau vom Dach eines Hauses in den Tod stürzt, sieht zunächst alles nach einem Selbstmord aus. Die grausame Tat wird von der jungen Journalistin Sarah Thelsen beobachtet und fotografiert. Sie wittert bereits die nächste Titelseite. 
Kommissar Jonas Bender untersucht den Fall und entdeckt in der Tasche der Toten eine Kinderzeichnung mit dem genauen Todeszeitpunkt. 
Eine persönliche Botschaft des Killers? 
Kurz darauf halten weitere Morde mit gleichem Muster die Polizei in Atem. Für Bender ist schnell klar, dass es sich um einen Serientäter handelt. Während er nach einer heißen Spur sucht, kommt die Journalistin durch ihre heimlichen Recherchen dem Mörder bedrohlich nah. So nah, dass er sie ins Visier nimmt. 

 

Ein Krimi, der von Anfang bis Ende spannend geschrieben ist, und, wie von Marlene Menzel schon aus anderen Büchern bekannt, kurz vor Ende zu atemberaubender Hochform aufläuft.

Angelika Nickel

Die Kombination zwischen Ermittlungsarbeit der Polizei und der Reporterin ist eine gelungene Mischung, die den spannenden Handlungsverlauf perfekt untermalt. Weiter so!

KrimiLeser

Wenn man erstmal angefangen hat zu lesen, will man auch die ganze Zeit über wissen, wie es weiter geht, so wie es bei einem guten Thriller sein sollte. Das Ende hat mich dann völlig überrascht und so den Spannungsbogen zum Abschluss nochmal perfekt in die Höhe getrieben.

Mia

Ein packender Thriller, der mich total überzeugt hat. Er zeigt, dass Mobbingopfer die Folgen oft nie überwinden und dass, wenn sie zurückschlagen, man mit Allem rechnen muss.

dieflo

MEINE BÜCHER

FOLLOW ME

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • logo

© 2017 by Marlene Menzel

Seefeldt & Wolf - Tödlicher Hass

Band 1

Go to link